Unter dem Kommentarfeld gibt WordPress standardmäßig den folgenden Hinweis aus:
Du kannst folgende HTML-Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>
Wie sich diese Ausgabe schnell entfernen lässt, zeigt dieser WordPress Tipp. Dazu gibt es drei Möglichkeiten:

1. Die CSS Variante zum Entfernen der HTML Tags

Die Formatierung ist durch die CSS-ID „form-allowed-tags“ gekennzeichnet. Mit der CSS Anweisung:

.form-allowed-tags {display: none;}

werden die HTML Tags ausgeblendet. Der Code kann am Ende der style.css des benutzten Themes oder in einer evtl. vorhandenen custom.css eingefügt werden.

2. Theme Datei comments.php ändern

meist in der vorletzten Zeile der comments.php ist folgender Code zu finden

<?php comment_form(); ?>

Ändere diesen in

<?php comment_form(array('comment_notes_after' => '')); ?>

Beachte: Nicht bei jedem Theme ist der Code in der comments.php zu finden. Bei manchen Themes ist eine comments-template.php dafür zuständig.

3. Anlegen einer neuen Funktion in der functions.php

In der functions.php des benutzen Themes ist der folgende Code hinzuzufügen

add_filter( 'comment_form_defaults', 'gerde_remove_comment_form_allowed_tags' );
function gerde_remove_comment_form_allowed_tags( $defaults ) {
    $defaults['comment_notes_after'] = '';
    return $defaults;
}

 

Nutze nur eine der drei Varianten zur Enfernung der HTML Tags unter dem Kommentarfeld.

Bist du ungeübt oder unsicher im Umgang mit Themedateien oder dem Einfügen von Codeschnipseln, dann erstelle vor Beginn deiner Anpassungsarbeiten ein komplettes Backup deiner WordPress Webseite.

Beachte: Schreibst du die Änderungen direkt in das benutzte Theme, dann werden diese bei Themeupdates wieder überschrieben. Der Einsatz eine Child-Themes verhindert das.

Dieser WordPress Tipp wurde am 1. Mai 2015 aktualisiert.

Secured By miniOrange